Karoline Lippold

Persönlichkeitsentwicklung
Coaching • Psychotherapie

Psychologische Psychotherapeutin
Diplom-Psychologin

Themen

Ressourcen mobilisieren

Themen

Ressourcen mobilisieren

Anders als bei herkömmlichen medizinischen und psychologischen Ansätzen werden in der Praxis Lippold die Clienten nicht kategorisiert – also nicht auf ihre Störungsbilder reduziert. Wenngleich Karoline Lippolds klinischer Hintergrund sicher eine fundierte Bereicherung darstellt.
Vielmehr betont und fördert sie was »richtig« für ihre Clienten ist: ihre Fähigkeiten sich weiter zu entwickeln, ihre inneren Ressourcen zu mobilisieren und ihre Verhaltensmuster auf neue, kreative Weise zu verändern.
Auch wenn die Clienten aus den unterschiedlichsten Lebenszusammenhängen und mit den verschiedensten Problemen kommen, haben sie doch eines gemeinsam: sie möchten Stress besser bewältigen, ihre inneren Ressourcen aktivieren und ihre Lebensqualität verbessern.

Sie wünschen sich:

  • effektiver mit kurz- und langfristigem Stress umgehen können
  • mehr Selbstakzeptanz, Energie und Enthusiasmus für ihr Leben
  • eine anhaltende Verbesserung ihres psychischen und physischen Wohlbefindens
  • Berufs- und Privatleben in Balance
  • innere Ausgeglichenheit und Stärke
  • einen bewussten Umgang mit eigenem Stress, Schmerz, Krankheit und den Herausforderungen des Alltags
  • erfülltere soziale Kontakte

Kompetenz

Vielseitig und hochspezialisiert

Kompetenz

Vielseitig und hochspezialisiert

Karoline Lippold ist Psychologische Psychotherapeutin und Dipl. Psychologin. 2007 erhielt sie sie die Approbation und 2011 die Kassenzulassung.
17 Jahre Berufserfahrung führten sie von Regensburg über Furth im Wald und Köln nach Bonn. Vielschichtige Erfahrungen sammelte sie nicht nur in Fachkliniken, sondern auch in der Personal- und Organisations-Entwicklung. Dabei erlebt sie bis heute Achtsamkeit und Pragmatik als wesentliche Kräfte auch in ihrem eigenem Leben.
in entscheidender Erfolgsfaktor für ein Coaching oder eine Therapie ist ein stimmiges Therapeuten-Clienten-Verhältnis. Denn Therapie ist Begleitung zur Unabhängigkeit.
Ein Erstgespräch als eine Art Schnupper-Sitzung wird daher empfohlen.

  • 4-jährige psychotherapeutische Ausbildungen in Verhaltenstherapie (DGVT, Krefeld), Gestalttherapie (Gestalt‑Institut Köln) und Dialektisch Behaviorale Therapie (AWP Freiburg)
  • Fortbildung in achtsamkeitsbasierten Verfahren (Schematherapie, MBSR mindfulness based stress reduction)
  • 9 Jahre tätig als Psychotherapeutin in verschiedenen Kliniken (Schwerpunkte: Persönlichkeitsstörungen, Posttraumatische Belastungsstörungen, Abhängigkeitserkrankungen) und in freier Praxis
  • Berufsbegleitende Fortbildung in Projekt- und Changemangement sowie systemische Beratung/Coaching
  • 8-jährige Tätigkeit in der Personal- und Organisations-Entwicklung eines international tätigen Unternehmens
  • mehrjährige freiberufliche Tätigkeit als Trainerin für das Institut für Rhetorik und Kommunikation Regensburg und Lehrtätigkeit an der Universität Regensburg

Wirkung

Körper und Geist im Einklang

Wirkung

Körper und Geist im Einklang

Eine lange Reise beginnt mit dem ersten Schritt, sagt ein chinesisches Sprichwort. Oft ist der erste Schritt das anzunehmen, was ist.
Mit welchem Anliegen Clienten auch kommen, Karoline Lippold möchte sie befähigen ein ausbalanciertes Selbstmanagement zu entwickeln, zu nutzen und zu erweitern. Damit sie ein Fundament haben für eine nachhaltige, von Achtsamkeit geprägte Gesunderhaltung und Körper und Geist in Einklang kommen können.
Das Angebot der Praxis umfasst auch professionelles (Gesundheits-)coaching als individuelle Begleitung, um attraktive (Gesundheits-)ziele zu erreichen und möglichst viele Ressourcen zu erschließen.

Wenn Körper und Geist im Einklang sind:

  • erhöht sich die Fähigkeit sich zu entspannen
  • vergrößert sich das Bewusstsein (die Bewusstheit) über sich selbst
  • steigt das Vertrauen in die Selbstwirksamkeit
  • erhöht und stabilisiert sich der Selbstwert
  • können sich alte Muster auflösen
  • lassen sich individuelle Stärken und Ressourcen nutzen
  • können physische und psychische Symptome abnehmen
  • Verbessern sich die Möglichkeiten im Umgang mit Gefühlen
  • verbessert sich die Fähigkeit, mit Schmerz umzugehen
  • steigt die Fähigkeit Stresssituationen effektiver zu bewältigen
  • steigt Energie und Begeisterung für das Leben